F.A.Q. – Frequently Asked Questions
Häufig gestellte Fragen

1. Was kostet eine Kreditanfrage?

Unsere Kreditanfrage unverbindlich und völlig kostenfrei. Unsere Partner verhandeln mit
zahlreichen Banken im In- und Ausland für Ihren Sofortkredit und Sie erhalten absolut kostenlos
das beste Kreditangebot bequem per eMail oder per Post nach Hause.

Sie zahlen keinen Cent falls unser Partner Ihnen widererwarten kein Darlehen anbieten kann oder falls Sie das Angebot nicht annehmen möchten.

Eine Provision für unsere Kreditpartner fällt nur dann an, wenn der Kredit genehmigt und
ausgezahlt wurde. Die Provision ist in den monatlichen Kreditraten enthalten und muss von Ihnen nie direkt an unsere Partner gezahlt werden. Kommt kein Darlehen zustande, wird auch keinerlei Vergütung fällig. Vorkosten gibt es keine.

2. Welche Voraussetzungen bestehen für einen Kreditantrag?

Für einen Kredit bei unseren Kreditpartnern müssen sie mindestens 18 Jahre alt sein, in Deutschland wohnen und über ein regelmäßiges Einkommen verfügen. Hierbei ist es egal ob Sie Arbeitnehmer oder selbstständig sind.

Damit sich unsere Kreditpartner gegenüber eventuellen Zahlungsschwierigkeiten absichern
können benötigen Personen ohne regelmäßiges Einkommen (Arbeitslose, HartzIV,
Existenzgründer, Studenten, Hausfrauen) einen volljährigen, in Deutschland lebenden Mitantragsteller mit regelmäßigem Einkommen.

3. Wie lange dauert die Bearbeitung meiner Kreditanfrage?

Nach Eingabe Ihrer Kreditanfrage wird Ihr Antrag innerhalb von 24 Stunden von unseren Kreditpartnern bearbeitet.

Ein schriftliches Kreditangebot mit allen notwendigen Informationen und Unterlagen erhalten Sie
per eMail oder per Post. Falls die ersten Bankpartner Ihren Kreditantrag abweisen sollten und weitere Verhandlungen erforderlich sind, kann es in Einzelfällen auch 2-3 Arbeitstage dauern bis Sie eine Rückmeldung von unseren Kreditpartnern erhalten. Ein entsprechendes Angebot ist deutlich formuliert und leicht verständlich. Alle Kreditrelevanten Informationen werden klar und leichtverständlich aufgeführt.

Unser Kreditangebot ist für Sie kostenfrei und vollkommen unverbindlich.

Nach der Abschlussprüfung erhalten Sie Ihr Geld per Überweisung, per Barkredit oder über eine Postanweisung.

4. Wieso funktioniert eine Online-Kreditanfrage?

Wir leben von der Zufriedenheit unserer Kunden denn nur ein glücklicher Kunde ist ein Kunde der uns weiter empfiehlt oder wieder kommt.

Obendrein machen wir es Ihnen so einfach wie möglich:

Sie füllen einfach unser Formular aus, um den Rest kümmern sich unsere Kreditpartner.

Alles Weitere findet schriftlich per Email oder Post statt. Sie kriegen alle nötigen Unterlagen bequem zu Ihnen nach Hause. Die Angebotserstellung für Ihren Kredit durch ist völlig kostenlos. Selbst wenn kein Darlehen angeboten werden kann oder falls Ihnen das Angebot nicht gefällt: Sie bezahlen keinen Cent und Ihre Anfrage ist vollkommen unverbindlich.

5. Welche Kreditbeträge bietet unser Kreditpartner?

  • Sofortkredite bis zu einer Höhe von 250.000 Euro
  • Darlehen auch in schwierigen Fällen (Kredit ohne Schufa)
  • Schnellkredit auch an Rentner bis 80 Jahre
  • Kleinere Kredite ab 1500,- Euro

Wofür Sie Ihren Kredit nutzen ist Ihnen überlassen. Ob Sie sich etwas gönnen (Urlaub, Umzug, Möbel, Auto, Einkaufen) oder bestehende Verpflichtungen begleichen (Umschuldung, Abzahlung von Altkrediten, Ausgleich Ihres Dispokredits, Schuldentilgung, etc.) ist Ihnen völlig freigestellt.

Auch Sondertilgungen sind jederzeit kostenlos möglich. Sie können Ihre Darlehen vorzeitig abbezahlen und jederzeit auch kostenlose Sondertilgungen durchführen.

6. Welche persönlichen Angaben sind für eine Kreditvermittlung notwendig?

Neben den allgemeinen Angaben zu Ihrer Person wie Name, Geburtsdatum, Anschrift sind
Angaben zu Ihrer finanziellen Situation (Gehalt, Einnahmen, usw...) für eine Kreditvermittlung notwendig.

Persönliche Daten sind wahrheitsgemäß abzugeben, um eine schnelle und seriöse Kreditbearbeitung zu ermöglichen.

7. Welche Unterlagen werden für eine Kreditvermittlung benötigt?

  • Der unterschriebene Kreditantrag.
  • Für Angestellte, Arbeiter und Beamte eine Kopie der letzten Lohnabrechnung
  • Für Rentner eine Kopie des Rentenbescheids

8. Bekomme ich als Arbeitsuchender einen Kredit?

Als Arbeitsuchender kann Ihnen nur ein Kredit vermittelt werden, wenn Sie einen volljährigen, in Deutschland lebenden Mitantragsteller mit regelmäßigem Einkommen angeben können. In diesem Fall ist auch ein Kredit ohne Schufa-Eintrag ohne Bürgen nicht möglich.

9. Was ist ein Kredit ohne Schufa?

Bei einem Kredit ohne Schufa wird kein Schufa-Eintrag vorgenommen. Dies liegt daran, dass der Kredit ohne Schufa von einer ausländischen, meist schweizer Bank vergeben wird.

Sie können Ihre Schufa-Daten unter: www.meineschufa.de jederzeit nach Legitimierung einsehen.

10. Was ist ein Beamtendarlehen?

Ein Beamtendarlehen ermöglicht einen Kredit mit besonders niedrigen Zinssätzen und einer
längeren Laufzeit von bis 240 Monatsraten sowie sehr niedrigen Raten.