Ihr Darlehen

Schnell . Unbürokratisch . ohne Schufa möglich




F.A.Q. - Frequently Asked Questions
Häufig gestellte Fragen



1. Was kostet eine Kreditanfrage?

Unsere Kreditanfrage ist kostenlos! Unser Partner hat über 40 Jahre Erfahrung und verhandelt mit bis zu 20 Banken im In- und Ausland für Ihren Sofortkredit. Sie erhalten absolut kostenlos das beste Kreditangebot bequem per Post. Dieser Service ist absolut kostenlos und für Sie unverbindlich. Falls kein Darlehen angeboten werden kann oder falls Sie das Angebot nicht annehmen möchten, bezahlen Sie keinen Cent. Das ist fair – seit 40 Jahren. Eine Provision für unseren Kreditpartner fällt nur dann an, wenn der Kredit genehmigt und ausgezahlt wurde. Die Provision ist in den monatlichen Kreditraten enthalten und muss von Ihnen nie direkt an unseren Partner gezahlt werden. Kommt kein Darlehen zustande, wird auch keinerlei Vergütung fällig. Vorkosten gibt es keine.

2. Welche Voraussetzungen bestehen für einen Kreditantrag?

Voraussetzungen für ein Darlehen bei unserem Kreditpartner:

Alter: Volljährig, ansonsten keine Altersbeschränkung

Wohnsitz in Deutschland

regelmäßiges Einkommen (Arbeitnehmer, Beamte, Rentner, Selbständige)

Personen ohne regelmäßiges Einkommen (Arbeitslose, HartzIV, Existenzgründer, Studenten, Hausfrauen) benötigen einen zweiten Mitantragsteller, der oben genannte Kriterien erfüllt. Ein negativer Schufa-Eintrag ist bei uns in der Regel kein Problem.

3. Wie lange dauert die Bearbeitung meiner Kreditanfrage?

Nachdem Sie Ihre Kreditanfrage gestellt haben, bearbeitet unser Kreditpartner Ihren Antrag innerhalb von 24 Stunden. Ein schriftliches Kreditangebot erhalten Sie per eMail oder postalisch mit allen Hinweisen über die Informationen und Unterlagen, die wir zur Prüfung Ihres Kreditwunsches benötigen. Wenn die ersten Bankpartner Ihr Kreditgesuch abweisen und weitere Verhandlungen erforderlich sind, kann es in Einzelfällen auch 2-3 Arbeitstage dauern. Das Angebot ist deutlich formuliert und leicht verständlich – Laufzeit, monatliche Raten und effektiver Zinssatz werden klar genannt. Das Kreditangebot ist für Sie kostenlos und unverbindlich. Nach Rücksendung und Abschlussprüfung erhalten Sie Ihr Geld per Überweisung. Barkredit oder Postanweisung für Ihr Darlehen ist ebenfalls möglich.

4. Wieso funktioniert eine Online-Kreditanfrage?

Unsere Kunden sind unsere wichtigste Säule. Nur wenn wir Kundenservice groß schreiben, schaffen wir es, dass wir für Sie den besten Kredit ermitteln. Und der Weg zu Ihrem Sofortkredit ist schnell und einfach:

1. Sie stellen jetzt eine kostenlose Kreditanfrage (Dauer: 2 Minuten)

2. Fertig! Nun lehnen Sie sich bequem zurück und lassen die Experten von unserem Kreditpartner das beste Angebot von bis zu 20 Banken herausfinden.

Die weitere Abwicklung findet stets schriftlich per Email oder Post statt. Sie können alle Unterlagen immer bequem und in Ruhe zuhause lesen. Bei unserem Partner gibt es keine Vertreterbesuche! Die Angebotserstellung für Ihr Darlehen durch unseren Kreditpartner ist 100% kostenlos. Auch wenn kein Darlehen angeboten werden kann oder falls Ihnen das Angebot nicht gefällt – Sie bezahlen keinen Cent und mit Ihrer Anfrage verpflichten Sie sich zu gar nichts.

5. Welche Kreditbeträge bietet unser Kreditpartner?

Sofortkredite bis zu einer Höhe von 100.000 Euro

Zusatzkredite bis 50.000,- Euro parallel zu bestehenden Verpflichtungen sind möglich

Darlehen auch in schwierigen Fällen (Kredit ohne Schufa)

Schnellkredit auch an Rentner bis 80 Jahre

Kleinkredite ab 500,- Euro

Wofür Sie Ihr Geld später verwenden, entscheiden Sie selbständig und vollkommen frei! Nutzen Sie Ihr Darlehen für Anschaffungen aller Art (Urlaub, Umzug, Möbel, Auto, Einkaufen) oder zur Ablösung von bestehenden Verpflichtungen (Umschuldung, Abzahlung von Altkrediten, Ausgleich Ihres Dispokredits, Schuldentilgung, etc.) Sondertilgungen sind jederzeit kostenlos möglich. Sie können Ihre Darlehen vorzeitig ablösen oder auch jederzeit kostenlose Sondertilgungen durchführen.

6. Welche persönlichen Angaben sind für eine Kreditvermittlung notwendig?

In der Regel werden Informationen wie Name, Geburtsdatum, Anschrift, Familienstand sowie Angaben zu Ihrer finanziellen Situation (Gehalt, Rente, Miete, Einnahmen, usw...) für eine Kreditvermittlung benötigt. Persönliche Daten sind wahrheitsgemäß abzugeben, um eine schnelle und seriöse Kreditbearbeitung zu ermöglichen.

7. Welche Unterlagen werden für eine Kreditvermittlung benötigt?

1. Der unterschriebene Kreditantrag.
2. Für Angestellte, Arbeiter und Beamte eine Kopie der letzten Lohnabrechnung, für Rentner eine Kopie des Rentenbescheids.

8. Bekomme ich als Arbeitsuchender einen Kredit?

Als Arbeitsuchender kann Ihnen nur ein Kredit vermittelt werden, wenn Sie einen liquiden Bürgen angeben können. In diesem Fall ist auch ein Kredit ohne Schufaeintrag ohne liquiden Bürgen nicht möglich.

9. Was ist ein Kredit ohne Schufa?

Bei einem Kredit ohne Schufa wird kein Schufaeintrag vorgenommen. Grund hierfür ist, dass der Kredit ohne Schufa von einer ausländischen Bank vergeben wird. Sie können Ihre Schufa-Daten unter www.meineschufa.de jederzeit nach Legitimierung einsehen.

10. Was ist ein Beamtendarlehen?

Ein Beamtendarlehen ermöglicht einen Kredit mit besonders niedrigen Zinssätzen, einer längeren Laufzeit von bis 240 Monatsraten sowie sehr niedrige Raten.



Impressum